Meldung

19.02.2018 17:00

20. Jubiläum der Konferenz „Odour and Emissions of Plastic Materials“ am 20. und 21. März

Am 20. und 21. März findet im Campus Center der Universität Kassel (Moritzstraße 18) die Konferenz Odour and Emissions of Plastic Materials statt. Die erstmals 1999 ausgerichtete Kasseler Veranstaltung feiert damit ihr 20. Jubiläum. Ausgerichtet wird sie vom Fachgebiet Kunststofftechnik der nordhessischen Hochschule. Ziel der Konferenz ist es, Mittel zur Messbarkeit und Reduzierung von Emissionen aus Kunststoffen und Bauteilen für Innenraumanwendungen zu präsentieren und zu diskutieren.

In zahlreichen Vorträgen können sich Zuhörer über den aktuellen Forschungsstand zur Bestimmung und Reduzierung  der Gerüche  und Emissionen aus Kunststoff und anderen Materialien informieren. Die Redner sind Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft: Mit dabei sind unter anderem Vertreter von BMW, Daimler, Opel, Volkswagen und der Universität Kassel. Vortragen werden auch Experten aus Frankreich, Schweden und Neuseeland.
Begleitet werden die Wortbeiträge von Plakatpräsentationen und einer Ausstellung von Unternehmen, die sich auf die Untersuchung und Bestimmung von zum Beispiel Polymeren, Additiven und Materialemissionen spezialisiert haben, darunter u. a. namhafte Analysengerätehersteller.

Die Konferenz richtet sich sowohl an Hersteller als auch Nutzer, die  Kunststoff in Innenräumen einsetzten sowie an Wissenschaftler, die sich mit Kunststoffen auseinandersetzen. Themen sind unter anderem die Geruchs-Reduzierung durch Bio-Harze und Bio-Composite und die Analyse in Fehlgerüchen bei Spielzeugen auf molekularer Ebene.

Die Konferenz beginnt am Dienstag, den 20. März, im Campus Center um 9 Uhr. Anmeldungen sind bis spätestens Dienstag, den 13. März, per E-Mail unter susanne.wolff@uni-kassel.de oder per Fax unter +049 561 804-3672 möglich. Die Teilnahme-Gebühr beträgt regulär 730€, für Aussteller 950€ und für Mitglieder von Universitäten 350€.

Weitere Informationen unter:

www.oeconference.de

 

Kontakt:

Dipl.-Ing. Susanne Wolff
Universität Kassel
Institut für Werkstofftechnik
Fachgebiet Kunststofftechnik
Tel.: +049 561 804-3687
E-Mail: susanne.wolff@uni-kassel.de