Wettbewerb Energiewende

Die Energiewende ist eine der größten Aufgaben und Herausforderungen unserer Zeit und wird den Weg in eine sichere und saubere Zukunft ebnen. Ein stetig wachsender Anteil erneuerbarer Energien und mehr Energieeffizienz sind dabei die Schlüsselfaktoren. Doch welche Rolle spielen dabei die Regionen? Und wie kann die Energiewende in der Region Nordhessen gelingen? Habt Ihr Ideen? Dann bewerbt Euch, denn die cdw Stiftung gGmbH fördert bis zu drei studentische Projekte der Universität Kassel mit bis zu jeweils 10.000 Euro!

Bereits zum zweiten Mal wird der Wettbewerb Energiewende gemeinsam von der Universität Kassel und der cdw Stiftung gGmbH durchgeführt.

 

Was ist die cdw Stiftung gGmbH?

Die cdw Stiftung gGmbH hat sich zum Ziel gesetzt, neben der Verbreitung regenerativer Energieversorgungssysteme in Entwicklungsländern auch in der Region Nordhessen zu wirken und mitzugestalten. Das Thema Regionale Energiewende ist dabei neben weiteren Handlungsfeldern ein besonderes Anliegen, das der gemeinnützige Stiftungsverbund im Rahmen seiner Stiftungsschwerpunkte mit eigenen Projekten verfolgt. Vor diesem Hintergrund richten die cdw Stiftung gGmbH und die Universität Kassel gemeinsam den Wettbewerb zur Energiewende aus.

Hier geht es zum aktuellen Ausschreibungstext für den Wettbewerb Energiewende 2015/16.

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb 2015/16 ist bereits am 15. Februar 2016 abgelaufen. Über eine neue Ausschreibung wird auf diesen Webseiten rechtzeitig informiert.